Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Die Skibrille für mehr Pistenspaß

Eine Skibrille oder Sonnenbrille schützt

Eine Skibrille oder auch Snowboardbrille gehört zu den Must-haves für die Piste.  Sie schützt die Augen und sorgt auch für eine einwandfreie Sicht. Der Schutz der Augen vor der hochalpinen Sonne ist da ebenso wichtig, wie der vor kantigen Eissplittern und Schnee, die beim Fahren aufgewirbelt werden und das Auge verletzen könnten. Wenn Sie bei schlechten Sichtverhältnissen, bei Nebel und Schneefall auf die Piste gehen, können die richtigen Brillengläser und die richtige Farbe der Gläser die Sichtqualität und dadurch die Sicherheit deutlich verbessern. 

Die Passform der Skibrille ist auf den Skihelm abzustimmen und soll auch von der Größe zum Gesicht passen. Als Brillenträger haben Sie die Möglichkeit eine Skibrille über Ihren Brillen zu tragen oder Ihre Sehstärke in das Brillenglas der Skibrille einpassen zu lassen. Wenn es das Wetter erlaubt, können Sie sicher auch eine Sonnenbrille mit entsprechendem UV-Schutz zum Sport im Schnee verwenden. Achten Sie darauf, dass die Brille aber so gut wie möglich rund um das Auge keine Sonneneinstrahlung zulässt.

Fragen Sie im Skiverleih auf jeden Fall nach einer Skibrille. Die Kombination Helm und Brille schützt Sie bei einem Sturz vor Kopf- und Gesichtsverletzungen.


Erstellt am 11.01.2021