Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Versuche ein Snowboard aus dem Skiverleih

Board mieten statt kaufen - für Anfänger ideal

Wie beim Mieten von Ski ist auch bei der Miete des Snowboards die Körpergröße ausschlaggebend. Aber auch das Gewicht spielt eine Rolle. Eine Faustregel gibt vor, dass das Board bis zum Kinn reichen sollte. Für fortgeschrittene Freerider können die Boards auch bis zur Nase oder Stirn reichen. Für Anfänger empfehlen wir zum Snowboarden etwas kürzere Boards.

Mit einem Allmountain Snowboard haben Sie für den Anfang eher mehr Spaß. Wer dann seine ersten Tricks machen möchte, wählt ein Freestyle Snowboard, denn es ermöglicht einfache Richtungswechsel beim Boarden im Schnee. Fortgeschrittene Boarder werden auf ein Freeride- oder Splitboard umsteigen.

Snowboardboots


Erstellt am 11.01.2021