Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Die häufigsten Fragen rund ums Thema Skiverleih

Online vorreservieren und vor Ort mieten

Für wen ist es empfehlenswert, Ski und Equipment zu leihen, statt zu kaufen?

Mieten sollte jedenfalls jeder, dem unklar ist, ob Skifahren auf Dauer sein Ding ist. Wir meinen: Um sich für eine kurz auflodernde Liebe zum Skifahren gleich eine volle Ausrüstung zu kaufen, ist zu teuer. Auch für Kinder, die im Wachstum sind und daher jedes Jahr neue Ski oder Skischuhe brauchen, ist der Skiverleih eine logische Möglichkeit.

Welche Qualität haben die Produkte im Skiverleih?

Sie werden hier die Produkte von Markenfirmen vorfinden. Da das Verleihmaterial oft stark beansprucht wird, ist es im Interesse der Verleihfirma, dass gutes Material ausgegeben wird. Fehleranfälliges Equipment ist hier fehl am Platz. Andauernde Reparaturen oder Reklamationen sind schlecht für das Geschäft.

Wie läuft die Beratung?

Wenn es um die Auswahl des passenden Skis, Snowboards, der Stöcke und der Schuhe geht, stehen im Skiverleih vor Ort in der Regel geschulte Ansprechpartner mit Rat und Tat zur Seite. Bei der Online-Buchung müssen Sie sich ein wenig durch eine Checkliste arbeiten, die eine Vorselektierung möglich macht. Vor Ort muss dann schon auch einmal nachjustiert werden.

Gibt es die Möglichkeit, eine bestimmte Marke zu reservieren?

Im Skiverleih stehen meist verschiedene Markenprodukte zur Auswahl. Die bekanntesten Marken wie Fischer, Blizzard, Atomic, Rossignol, Elan oder Völkl stehen in den Regalen. Da Sie das Material ohnehin während der Verleihzeit tauschen können, wird Ihr perfekter Ski, Skischuh oder auch das passende Snowboard immer dabei sein. Der Skiverleih wird immer versuchen Ihre Wünsche zu erfüllen.

Mit welchen Preisen müssen Sie rechnen?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass sich die Preise nach den Skiregionen richten. In den Orten selbst sind immer wieder Anbieter zu finden, die zwar nicht in bester Lage sind, dafür aber günstige Setangebote machen. Die Preise sind auch davon der Mietdauer abhängig. Im Verhältnis ist der Verleih für einen längeren Zeitraum immer günstiger.